Februar, 2019

09Feb19:30Club V debattierclub* mit Dani Platsch, Fayad Mulla & Christoph Schütter

Mehr

Event Details

Im Rahmen des Club V debattierclubs präsentiert der Wandel Vorarlberg stolz VertreterInnen der neuen demokratischen Kräfte von ‚Demokratie in Europa‘ und ‚der Wandel‘

Der Abend dreht sich um die Themenstellung „Für den Wandel in der Welt Partei ergreifen, hier und jetzt“. Dabei sollen die vielen Fragen und Ansätze debattiert werden, die sich immer mehr im Sinne eines positiven Wandels verbreiten. Aber auch mit den Möglichkeiten, welche durch die Wahlplattformen Demokratie in Europa/DiEM25 und dem Wandel eröffnet werden. Speziell eingeladen sind Interessierte, neugierig Gewordene und jene Personen, die grundsätzlich mit den Werten/Inhalten des Wandels sympathisieren. Das Chybulski bietet hierzu eine ungezwungene und lockere Atmosphäre zu lustvollen Debatten: Politisieren, das bewusst nicht im Wettbewerb „Wer denn Recht hat?“ stattfindet, sondern in einer offenen und forschenden Haltung „Wie wollen wir eine Gesellschaft gestalten?“

Dani Platsch ist politische Geschäftsführerin im Wandel und bewirbt sich als Mitglied für das Europäische Parlament auf der deutschen Wahlliste „Demokratie in Europa“. Sie befindet sich auf Platz 2, gleich hinter Yanis Varoufakis.
Fayad Mulla ist Gründer und Bundesvorsitzender vom Wandel.
Christoph Schütter ist Mitglied im Bundesvorstand und einer der kreativen Köpfe im Wandel TV.
Konrad Steurer ist ebenfalls Mitglied im Bundesvorstand und derzeit aktiv ein engagiertes Team für Vorarlberg aufzubauen.

Es wird spannend. Wir freuen uns auf Dich!

Aus organisatorischen Gründne bitten wir um Anmeldung unter konrad.steurer@derwandel.at oder telefonisch unter 0650 2311315.

19:30 open door, 20:00 Beginn.

*Eine der Grundfähigkeiten in einer gesunden Demokratie ist die Fertigkeit zur konstruktiven Auseinandersetzung. Nicht wenige Talkshows und Diskussionsrunden werden uns medial vorgesetzt. Doch wo bleibt der Platz, sich selbst aktiv einbringen zu können? Im Club V gibt es keine Mitglieder, sondern nur Mitwirkende. Es werden gesellschaftliche Themen aufgegriffen, um jenen Menschen eine Stimme zu geben, die oft von den Herrschenden als der „kleine Mann“, manchmal auch als die „kleine Frau“, betitelt werden. Aber klein ist nur, wer schweigt und seine Meinung schluckt. Im Club V hat die
Gesellschaft das Wort!

*Durch den Club V begleiten Paul Winter und Konrad Steurer.

 

 

 

Zeit

(Samstag) 19:30

Location

Chybulski Raumfrei

Bahnhofstraße 11, Feldkirch 6800

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X