INTELLIGENT VERSCHRÄNKTE VERKEHRSLÖSUNGEN VORARLBERG

Ein Verkehrskonzept, das ein Recht auf Mobilität verantwortet.


Image

"Dank iVVV steck i nümma im Stau."

Intelligent verschränkte Verkehrslösungen Vorarlberg bedeutet, dass man alle vorhandenen Systeme prüft - auch aufgelassene wie das „Bregenzerwälder-Bähnle“, die Schmalspurbahn Schruns-Partenen oder die Strassenbahn Dornbirn-Lustenau - gegebenfalls reaktiviert, ressourcen- und klimaschonend erweitert und sinnvoll zusammenführt.

Als Sofortmaßnahmen bieten sich Carsharing (mit E- Autos) und Gratisöffis an.

Das erklärte Ziel ist, den Individualverkehr drastisch zu reduzieren und letztlich unnötig zu machen.

Erreicht wird das durch intelligente Softwarelösungen - Stichwort carsharing-apps, urbane Taktung von Zug, E-Bus und Strassenbahn sowie den flächendeckenden Ausbau sicherer Radwege, möglichst auf vorhandenen Trassen.

Die Kombination von (e-)-Fahrrad/ Lastenrad/ e-scooter etc. und öffentlichen Verkehrsmitteln muss ausreichen, um sich in Vorarlberg und den angrenzenden Regionen bequem, sicher, pünktlich und klimaneutral fortzubewegen. Und das für alle VorarlbergerInnen gratis!

Da anzunehmen ist, dass Vorarlberg in Zukunft immer mehr zu einer Stadt zusammenwachsen wird, gilt es, dieser Entwicklung vorausschauend mit urbanen Verkehrskonzepten zu begegnen.

Grosse Bedeutung hat im Transitland Vorarlberg der Güterverkehr. Dieser soll zur Gänze auf die Schiene verlegt werden, wo möglich auch unterirdisch.

Was den Tourismus anbelangt, so sind inkludierte Öffitickets anzubieten und ist die Anreise mit E-Bus und Bahn zu präferieren. Fahr- und Zulassungsverbote für fossil betriebene KFZ baldmöglichst. Tanktourismus durch hohe CO2- Steuer beenden.

Andere Verkehrstechnologien wie Cablecars, Gondeln, Seilbahnen, Luftschiffe, aber auch der Bau einer U-Bahn sind in innovativen Projektgruppen zu prüfen, weiterzuentwickeln und einzubauen.

Das bedeutet Verschränkung. Alle CO2- neutralen Forbewegungsmittel optimieren und zusammenführen.

Mobilität ist Menschenrecht, mit Null Emission als oberstem Ziel, mit Vorbildwirkung zur Erhaltung des Planeten für kommende Generationen.

Zur Rettung der Welt für uns und kommende Generationen.

Zurück

Am 13. Oktober - Liste 12: Wandel Vorarlberg weiter denken